Unsere Aktivitäten

Wir verstehen uns als sehr aktiver Pfadfinderbund und über alle Altersstufen hinweg finden regelmäßige Aktionen statt – teilweise innerhalb kleiner Gruppen, teilweise im gesamten Bund. Die Aktionen rangieren von wöchentlichen Gruppenstunden über kleine Touren und große Lager bis hin zu Großfahrten im Ausland.

Hier ist eine Liste typischer Aktivitäten unseres Bundes:

  • Wir treffen uns mindestens einmal in der Woche zur Meuten-, Sippen-, oder Roverstunde, in der wir gemeinsam singen, basteln, werken und die Fähigkeiten des Pfadfinderhandwerks erlernen bzw. üben.
  • Wir treffen uns zu Lagerfeuern, Singeabenden, feiern zusammen, singen unsere Lieder und erzählen uns gegenseitig wilde Geschichten.
  • Wir unternehmen Aktionen am Wochenende, wie z.B. Fahrradtouren, Geländespiele oder Wanderungen.
  • Wir machen Zelt-, Wander- und Hüttenlager im In- und Ausland. Wir erkunden Orte und Städte, und erleben echte Abenteuer.
  • Wir überlegen uns Aktionen mit denen wir anderen Menschen helfen können und engagieren uns in unseren Gemeinden.
  • Wir schulen unsere Leiter in regelmäßigen Kursen.
  • Wir bilden uns selbst (bzw. mit Experten) in unterschiedlichen Spezialgebieten aus (Rot-Kreuz- und DLRG-Kurse, Seil- und Waldläufertechnik, Musizieren, etc.).
  • Wir leben in und mit der Natur, beobachten Tiere und Pflanzen und erkunden die Natur.
  • Wir bauen basierend auf unserem Prüfungssystem unsere Fähigkeiten und Talente aus und erwerben neue Fertigkeiten.

Darüberhinaus gibt es vielerlei unterschiedliche, weitere Aktivitäten, die darauf abzielen die Gemeinschaft innerhalb der Gruppe zu stärken.